Menü öffnen

Klasse
Roggan

Radio

2017

Jul Spezialsendung zum Rundgang 2017

#radio, #rundgang2017

Zum Rundgang an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste gestaltete die Klasse Roggan in Kooperation mit dem Hochschulradio Horads und der Akademischenbetriebskapelle zwei Radiosendungen. Die erste Sendung dreht sich um das Ausstellun und was so dazu gehört, die zweite Sendung ist ein Gespräch zwischen Ricarda Roggan und dem Curator Florian Ebner.

 

Die Sendungen findest du auf Soundcloud.

 

Alle Kompositionen von der Akademischen Betriebskapelle.

Produzenten und Produzentinnen:
Laura Müller-Said
Nikola Kaloyanov
Marie Zbikowska
Eva Dörr

Jun Hyper Realities - Wege aus der Wirklichkeit

#radio, #hyperrealities

Höre dir die Playlist Hyper Realities auf Soundcloud an.

 

Die Hörstücke dieser Playlist wurden von Studentinnen und Studenten der staatlichen Akademie der Bildende Künste Stuttgart gestaltet.

Sie haben sich mit dem Thema Hyper Realities auseinandergesetzt. Geleitet wurde das Modul von Professorin Ricarda Roggan, der Fachgruppe Kunst und Fahim Mohammadi, der Fachgruppe Architektur.

Es ging um die Vermittlung von Kunst im sogenannten Hyperrealem Raum.
Vermittlungsmedien, die die Präsentationsform der originalen Arbeit mittels anderer Formate bedienen. Sei es die Beschreibung eines Gemäldes, als reine Audiospur, einer Ausstellung über Instagram, oder einer Ausstellung, die nur mit einer Virtuell Reality Brille begehbar ist. Der physische Raum wird vom virtuellen Raum abgelöst. Die Räummöglichkeiten vervielfältigen sich. Man muss nicht mehr physisch anwesend sein. Google Expedition bringt dich virtuell überall hin, auf der ganzen Welt.

Wie lässt sich Fotografie in Sprache vermitteln.
Thomas Zubrod versucht in seinem Stück „Fotografie aus Worten“ eine eigene fotografische Arbeit in Sprache zu übersetzen und verzichtet damit auf die visuelle Darstellung des Bildes.

Im Kopf des Zuhörers war der Ausgangspunkt von Manuela König.
Ihr Stück „Hörbares Museum“ ist eine Führung durch eine imaginäre Ausstellung.

Das Stück „Nur der Schwan“ von Marie Zbikowska, Laura Müller-Said und Caroline Weng, ist das Ergebnis einer Ansammlung von Vermittlungsprozessen. Eine Collage aus Text.- und Bildmaterial.

Mai FEW METERS OF FINITUDE

#radio, #fewmetersoffinitude

Im Sommer 2017 stellte die Klasse für Fotografie der Folkwang Universität der Künste unter der Leitung von Christopher Muller an der ABK Stuttgart aus. Begleitend zur Ausstellung erschien eine gemeinsame Publikation mit der Klasse von Ricarda Roggan. Zusätzlich produzierten die Klasse eine Radiosendung, die die Ausstellung akkustisch aufgreift und weiterführt. Die Sendung war beim Hochschulradio Horads zu hören.

 

FEW METERS OF FINITUDE auf Soundcloud anhören.

 

Filter öffnen

The
Great
Infinity
Pool

27. August 2019
Thinking of winter 18: Posted @withrepost • @nataliebrehmer touch me not • • • 2019 @galeriekernweine, @klasseroggan @abkstuttgart #mimosapudica
Mehr bei Instagram
20. Juli 2019
Vier Vordiplome Kl.Roggan - Johannes Ocker @eemizi @floriansiegt David Gaessler 🕊 R201 NB1 an der #abkstuttgart zwei wunderschöne Plakate von @raffael.kormann
Mehr bei Instagram
20. Juli 2019
Noch heute und morgen bis 20Uhr, R201 NB1🕷🕷 ・・・ Johannes Ocker “Budenzauber” 🦊💫📀— Another poster for another exhibition that happened in the past. You’re invited! For @klasseroggan 🎆
Mehr bei Instagram
20. Juli 2019
Noch heute und morgen bis 20Uhr in Raum 201 NB1 an der #abkstuttgart zu sehen!! Danke @raffael.kormann Mizi Lee De Rooij 📀💿📀 Poster for an exhibition of Mizi Lee @eemizi that happened in the past 📟🎥🗜 Mizi Lee is a member of the class for photography @klasseroggan lead by @ricardaroggan at @abkstuttgart 🔮🖲🔮
Mehr bei Instagram
24. Juni 2019
Motor Show again! Tonight 20:00, Kunst-Terasse Neue Pädagogische Hochschule Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 561 Posted @withrepost • @heidelberger_kunstverein Heute laden wir euch zu 2 Veranstaltungen ein: Performance TRaG: ›WIR:ZUSAMMEN‹ // 17 Uhr Ate Brücke am Neckar Klasse Roggan: ›Motorshow‹ // 20 Uhr auf der Kunst-Terasse der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, im Neuenheimer Feld 560-562 Im Rahmen des Programms ›act out! – künstlerische Interventionen im Stadtraum Heidelberg TRaG: ›WIR:ZUSAMMEN‹ Am Fuße der alten Brücke, dem Touristen Hotspot in Heidelberg, findet die letzte der drei Performances von TRaG statt. Mit Neckarwasser, das sie direkt aus dem Fluss schöpfen, werden TRaG wiederum ihre Botschaft W-I-R zusammen in den Stadtraum schreiben. TRaG: Stefanie Trojan, Barak Reiser und Snežana Golubović bilden die Gruppe TRaG.  Das serbische Wort für Spur, Fußstapfen oder Markierung verknüpft die Initialen der drei Performer mit den Intentionen ihrer Zusammenarbeit. Klasse Roggan: ›Motorshow‹ 24. - 26.6.  Student*innen und Absolventinnen der Klasse für Fotografie von Prof. Ricarda Roggen an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste Stuttgart präsentieren ihre  künstlerischen Arbeiten in einem fahrbaren Ausstellungsraum - diesmal an der PH! Mit: Ann-Josephin Dietz, Eva Dörr, Jan Hottmann, Nikola Kaloyanow, Einan Kawasaki, Hannah Kohler, Mizi Lee, Florian Siegert, Marie Zbikowska Weitere Termine: www.hdkv.de #heidelbergerkunstverein #heidelberg #kunstverein #kunst #künstler #performance #videoart #öffentlicherraum #actout #publicspace #klasseroggan
Mehr bei Instagram
23. Juni 2019
Our exhibition „French Riviera“ is on display until July 21. @galeriekernweine With: @carlbreisig @einankaku @auguriesoflove (Jan Hottmann) @j.d.shaver (Julia Schäfer) @hannah_josefin_kohler @eemizi (Mizi Lee) Nikola Kaloyanov und Ann-Josephine Dietz #klasseroggan @abkstuttgart #photography #exhibition #intheframeoff @ricardaroggan
Mehr bei Instagram
16. Mai 2019
#Repost @raffael.kormann (@get_repost) ・・・ »Everything is evidence, but of what?« (Adrian Searle) 👁 Talk by Arwed Messmer and Markus Hartmann about the future of books 🔮 Some new things for @klasseroggan /@ricardaroggan coming soon! 👁 together with @jonathan.auch
Mehr bei Instagram